Aktuelles aus unserem Büro

Wir suchen Verstärkung!

JobsSie begeistern sich gleichermaßen für Audio- und Videotechnik sowie moderne IP Technologien? Sie entwickeln gerne neue Lösungsansätze für die digitale Zusammenarbeit? Der kreative Einsatz von Bild, Ton und Licht reizt Sie? Wir suchen einen Planungsingenieur für den Bereich Medientechnik zur Ergänzung unseres Teams in Heidelberg. Eine detaillierten Beschreibungen finden Sie in der Rubrik Jobs auf dieser Seite. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Fachpraktikum bei CUT

JobsDu hast Spaß daran neue Akzente zu setzen? Du möchtest Dich mit Deinen Fähigkeiten an der gemeinsamen Gestaltung kreativer Lösungen beteiligen? Bei uns findest Du herausfordernde Aufgaben in einem engagierten Team mit vielen Freiräumen und Entwicklungsmöglichkeiten.
Zur Ergänzung unseres Teams in Heidelberg suchen wir eine(n) Praktikant/-in Lichtplanung und eine(n) Praktikant/-in Medienplanung. Die detaillierten Beschreibungen findest Du in der Rubrik Jobs auf dieser Seite. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Medien- und Konferenztechnik für dm

Für die dm-drogerie markt GmbH & Co. KG plant CUT moderne Medien- und Konferenztechnik für mehr als 40 Besprechungs- und Konferenzräume der neuen Zentrale in Karlsruhe Durlach.

Visualisierung: dm-drogerie markt GmbH & Co. KG / Lederer Ragnarsdottir Oei Architekten

Innovatives Lichtkonzept Kirche St. Ulrich, Rheinstetten

Für die Innenrenovierung der Kirche St. Ulrich in Rheinstetten plante und realisierte CUT ein innovatives Lichtkonzept auf LED-Basis. Einziger Leuchtenkörper im Kirchenschiff sind die zwischen den Bögen eingespannten Lichtelemente. Die Leuchte wurde speziell für dieses Projekt als Sonderbau entwickelt und realisiert. Neben einer allgemeinen direkten und indirekten Grundbeleuchtung sind auch zahlreiche Akzentstrahler im System integriert und erlauben dem Anlass entsprechende Beleuchtungsszenarien. Lesen Sie hier den Projektbereicht aus LICHT Ausgabe 4/2016.

Wir feiern 30 Jahre CUT

Gegründet im Jahr 1985 in Tübingen feiern wir dieses Jahr unseren 30. Geburtstag und sind damit einer der Pioniere im Bereich der spezialisierten AV-Planung im deutschsprachigen Raum. Wir danken allen unseren, zum großen Teil langjährigen, Kunden, Geschäftspartnern und Freunden für die vertrauensvolle Zusammenarbeit von den Anfangsjahren bis Heute. Mit unserem interdisziplinären Team aus Ingenieuren, Lichtplanern und Designern arbeiten wir auch zukünftig an innovativen Lösungen für Ihre Projekte.

Gut gebrüllt, Löwe! - Medientechnik in Banken

Das Fachmagazin für Medientechnik Professional System widmet sich in der aktuellen Ausgabe 5/2015 zum Thema "Medientechnik in Banken", unter dem Titel "Gut gebrüllt, Löwe!"der von CUT geplanten Medien- und Konferenztechnik in der Hauptverwaltung der ING-DiBa AG in Frankfurt am Main. Lesen Sie jetzt hier den gesamten Artikel als Sonderdruck.
CUT konzipierte und plante in enger Abstimmung mit dem Nutzer die gesamte Konferenztechnik einschließlich Sondermöblierung für insgesamt mehr als 60 hochmoderne Kommunikationsräume unterschiedlicher Ausstattungsstufen. Das Spektrum reicht hierbei vom einfachen Besprechungsraum in den Büroetagen über variabel nutzbare Konferenzsäle mit Videokonferenz und eine großformatige LCD Videowand im Foyer.
Wir freuen uns gemeinsam mit allen Beteiligten über dieses erfolgreiche Projekt!

Konferenztechnik für DAW SE

DAW SE in Ober-Ramstadt, führender Hersteller von Farben und Lacken, bekannt durch die Marken Caparol und Alpina, vertraut bei der Planung der Konferenztechnik im Erweiterungsbau der Verwaltung auf die Expertise der CUT GmbH.

Visualisierung: DAW SE / Brückner + Brückner Architekten

Mehrfachbeauftragung HeidelbergCement Technology Center GmbH

Wir freuen uns über den Gewinn der Mehrfachbeauftragung für die Planung von Innenraumgestaltung, Ausstellungsdesign und Konferenztechnik im Neubau des Forschungszentrums der HeidelbergCement Technology GmbH in Leimen. Bereits im Jahr 2006 konnte CUT sich im Rahmen eines Wettbewerbs für die Neugestaltung der Hauptverwaltung der HeidelbergCement AG in Heidelberg durchsetzen.

Visualisierung: HeidelbergCement AG

Mehrfachbeauftragung Kirche St. Ulrich in Mörsch / Rheinstetten

Im Zuge der Sanierung der Kirche St. Ulrich in Mörsch / Rheinstetten entschied sich die Kirchengemeinde im Rahmen einer Mehrfachbeauftragung gemeinsam mit dem Erzbischöflichen Bauamt Heidelberg der Erzdiözese Freiburg für die Umsetzung unseres Lichtkonzeptes im Innenraum.
Wir freuen uns auf die nun anstehende, gemeinsame Umsetzung einer innovativen und architekturbezogenen LED Beleuchtung.

Eröffnung Heidelberger Volksbank - Geschäftsstelle Altstadt

Wir freuen uns gemeinsam mit unserem Auftraggeber Heidelberger Volksbank eG über die gelungene Wiedereröffnung der Geschäftstelle Altstadt nach mehrmonatigem Umbau. CUT zeichnet sich verantwortlich für Konzeption, Planung und Betreuung der überarbeiteten Fassade einschließlich Werbeanlagen und Fassadenbeleuchtung, sowie des Filialkonzepts und Möbeldesigns im Innenraum.

Foto: Heidelberger Volksbank eG

Integrated Systems 2015

Wie jedes Jahr war CUT auch dieses Jahr wieder zwei Tage vor Ort in Amsterdam um für Sie die neuesten Trends und Techniken audiovisueller Medientechnik aufzuspühren. Die Integrated Systems Europe (ISE) ist die derzeit wohl wichtigste Fachmesse für Audio-, Video- und Steuerungstechnik sowie Digital Signage Anwendungen.

Forschungsneubau für das Helmholtz-Institut Ulm (HIU)

Foto: Universität Ulm

Im Helmholtz-Institut Ulm für Elektrochemische Energiespeicherung (HIU) forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an effizienten Batteriesystemen und neuen Materialien zukünftiger Batterien für die Energiewende. Um den Forschern optimale Voraussetzungen für ihre Arbeit zu bieten, hat das Land Baden-Württemberg in Ulm einen Neubau mit modernster Laborinfrastruktur errichtet. Das Gebäude mit einem Bauvolumen von 12 Millionen Euro bietet auf 2400 Quadratmetern Platz für Labore und Büroräume. Unterstützt werden die Forscher mit von CUT geplanter moderner Medien- und Kollaborationstechnik. Weitere Informationen und Bildergalerien der Einweihungsfeier finden Sie auf den Seiten der Südwest-Presse und des Helmholtz-Instituts.

ING-DiBa mit neuem Hauptsitz in Frankfurt

Foto: ING-DiBa Pressefoto

Am 14. Juni 2013 wurde mit zahlreichen Ehrengästen aus Politik, Wirtschaft und Sport der neuer Unternehmenssitz in Frankfurt eingeweiht. Das Gebäude wurde in Anspielung auf den ING-Löwen "LEO" getauft und vereint alle 1.650 Frankfurter Mitarbeiter des Unternehmens künftig unter einem Dach. Altkanzler Helmut Schmidt und NBA-Star Dirk Nowitzki gehörten zu Ehrengästen. Lesen Sie hier mehr zur Veranstaltung. CUT konzipierte und plante in enger Abstimmung mit dem Nutzer die gesamte Konferenztechnik einschließlich Sondermöblierung für insgesamt mehr als 60 hochmoderne Kommunikationsräume unterschiedlicher Ausstattungsstufen. Das Spektrum reicht hierbei vom einfachen Besprechungsraum in den Büroetagen über variabel nutzbare Konferenzsäle mit Videokonferenz und eine großformatige LCD Videowand im Foyer.

Wir freuen uns gemeinsam mit dem Nutzer über das gelungene Projekt.

Neue Fassadeninszenierung Kreissparkasse Rhein-Pfalz

Zum 160. Geburtstag machte sich die Kreissparkasse Rhein-Pfalz und ihrem Standort am Berliner Platz in Ludwigshafen ein ganz besonderes Geschenk: die Illumination der Hauptstelle mit 20 000 energiesparenden LED-Leuchten. Clemens Körner, Landrat des Rhein-Pfalz-Kreises, OB Eva Lohse und Beate Läsch-Weber, Präsidentin des Sparkassenverbandes Rheinland-Pfalz, betätigten den Schalter. CUT betreute das Projekt von der ersten Konzeptstudie bis zur Realisierung. Hier ein Bericht im Mannheimer Morgen vom 26.03.2013.

formAD - Förderverein für Architektur und Design gegründet

Ein unabhängiges, von einer breiten Basis getragenes Forum für die Belange guter Gestaltung hat in Heidelberg bislang gefehlt. In der Vergangenheit haben Architekten und Designer zwar mit vielen Events und Ausstellungen auf sich aufmerksam gemacht, die Möglichkeiten waren im Rahmen der berufsständischen Arbeit aber relativ beschränkt. Mit dem neu gegründeten Verein „formAD“ sollen Ausstellungen, Vorträge und Kongresse zu gestaltungsrelevanten Themen organisiert und sich aktiv in die Diskussion über Formgebung und Gestaltung der Stadt eingemischt werden. CUT Geschäftsführer Martin Nerbel ist Gründungsmitglied und gewählter Beisitzer im Vorstand des Vereins. Weitere Informationen erhaltn Sie über die Architektenkammer Heidelberg oder das Portal Kreativwirtschaft-HD.

Justizakademie Schwetzingen - "Beste Lehr- und Lernbedingungen"

Wir freuen uns gemeinsam mit unseren Kunden des Justizministeriums Baden-Württemberg und der Fachhochschule für Rechtspflege in Schwetzingen über die gelungene Einweihung der frisch renovierten Justizakademie im historischen Schwetzinger Schloss. Landesjustizminister Rainer Stickelberger zeigte sich bei einem Rundgang beeindruckt von der modernen Medientechnik und attestierte "Beste Lehr- und Lernbedingungen". CUT zeichnet sich verantwortlich für die Planung der gesamten Audio- und Videotechnik und Teilen der Möblierung und Lehrmittelausstattung in den Räumen der Justizakademie. Hier finden Sie einen Artikel des Mannheimer Morgens zum Thema sowie die entsprechende Sonderveröffentlichung im Staatsanzeiger.

"Ganzheitlicher Ansatz" - "Der Kunde im Fokus"

Seit 27 Jahren ist CUT auf Licht, Medien und Design spezialisiert und damit einer der Pioniere auf diesem Gebiet in Deutschland. Aus diesem Anlass stellt Professional System in Ausgabe 03/2012 im Gespräch mit Geschäftsführer Martin Nerbel und Matthias Frank die Besonderheiten des Büros, die Highlights der vergangenen Jahre sowie die derzeitig in Bearbeitung befindlichen Projekte dar. CUT kann Medien-, Lichttechnik und Raumdesign aus einer Hand planen - oder übergreifend beratend tätig werden.

Neue Universität Heidelberg in der Fachpresse

Das Fachmagazins für Medientechnik Professional System widmet sich in der aktuellen Ausgabe 3/2012 auf acht Seiten unter dem Titel "Medientechnische Moderne trifft auf denkmalgeschützte Bausubstanz" der von CUT geplanten Medien- und Lichttechnik in der Neuen Universität Heidelberg.

Deutscher Bauherrenpreis 2012 für CUT

Für das Projekt "CUBUS - Wohnen am alten botanischen Garten" in Heidelberg wurde CUT für die Lichtplanung im Innen- und Außenbereich mit dem Deutschen Bauherrenpreis 2012 ausgezeichnet. Nach der Auszeichnung beispielhaftes Bauen in Heidelberg 2003-2010 ist dies nun bereits die zweite Preisvergabe an dieses Projekt. CUT plante die Lichtinszenierung der Grün- und Freiflächen, der Eingangsbereiche, Balkone, Treppenhäuser und Tiefgaragen. Wir freuen uns gemeinsam mit allen beteiligten Büros über diese neuerliche Anerkennung.

Martin Nerbel - Ihr Sachverständiger für Projektion und Lichttechnik

Bereits seit mehreren Jahren ist CUT Geschäftsführer Martin Nerbel von der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar als öffentlich bestellter Sachverständiger und Gerichtsgutachter für Projektion und Projektionstechnik vereidigt. Seit Winter 2011 wurde das Fachgebiet um die Bereiche Licht und Lichttechnik erweitert. Somit steht Ihnen bei gerichtlichen oder außergerichtlichen Lösungsfindungen zu den Themen Projektion und Beleuchtung ein kompetenter Ansprechpartner und anerkannter Gutachter zur Verfügung.

Feierliche Wiedereröffnung der Neuen Universität Heidelberg

Nach 20 monatiger Sanierungszeit wurde am 25. Juni 2011 das Seminargebäude der Neuen Universität Heidelberg in einem Festakt wiedereröffnet. Festredner waren u.a. Altkanzler Helmut Kohl, Wissenschaftsministerin Theresia Bauer und Universitätsrektor Bernhard Eitel. CUT zeichnet u.a verantwortlich für Konzeption, Planung und Baubetreuung der Medien- und Lichttechnik in der Neuen Aula sowie im Hörsaal 13. Lesen Sie hier mehr über die Veranstaltung auf den Seiten der Universität oder den Artikel der Rhein-Neckar-Zeitung.